RSS

BMW 6er Gran Coupé

Für das viertürige Gran Coupe, das im April auf der Autoshow in Peking vorgestellt wurde, hat sich BMW genügend Zeit gelassen. Die seriennahe Studie ist mit einer Höhe von unter 1,40 Meter wesentlich flacher als die 5er- und 7er- Limousinen und die recht muskulösen Formen mit den kurzen Überhaengen und dem sportlichen Design mit einem langem Radstand dürften sich wohl bis zur Serieneinführung nur noch minimal verändern.
In rund drei Jahren Entwicklungszeit hat der Münchner Autobauer einen wahren Konkurrenten für den neuen CLS von Mercedes, Porsche  Panamera, Aston Martin Rapide und den Maserati Quattroporte an den Start gebracht. Platz bietet das BMW 6er Gran Coupe für insgesamt vier Personen. Wegen des Fußgängerschutzes ist der BMW-Chefdesigner Adrian van Hooydonk wahrscheinlich gezwungen die Front und Motorhaube noch höher sowie das Heck einen Tick geradliniger werden zu lassen.

Los geht’s bei der nagelneuen 6er-Familie im nächsten Jahr mit dem BMW 6er Cabriolet, Ende 2011 soll dann das wesentlich sportlichere Coupe als Zweitürer folgen. Wenn weiterhin alles nach Plan läuft, könnte das viertürige 6er Gran Coupe bereits Ende des Jahres 2012 oder Anfang 2013 auf den Markt kommen. BMW will dann vor allem in den USA und auf dem asiatischen Markt auf Kundenfang gehen, wo ein Viertürer einfach mehr zählt als nur ein Zweitürer.

Unter der Haube stecken dann wie bei den zweitürigen Brüdermodellen die Sechs- und Achtzylinderaggregate mit einem Leistungsspektrum zwischen 250 und 500 PS, die allesamt über eine Turboaufladung und Direkteinspritzung verfügen. Fest steht bereits, dass es auch eine leistungsstarke M-Version für alle drei Karosserievarianten geben wird, wobei mindestens ein kräftiges Dieseltriebwerk mit von der Partie ist. Auch ein Allradantrieb wird durch die Modulbauweise mit der technischen Ähnlichkeit zum neuen 5er-Modell machbar. Schon jetzt kann man dem BMW-Chefdesigner Adrian van Hooydonk und seinem Team gratulieren, was sie mit dem BMW 6er Gran Coupe auf die Beine gestellt haben.


Dein Kommentar






- Anhängerkupplungen

Valid XHTML 1.0 Transitional