RSS

Corvette C7 kommt 2012

Bei diesem Fahrzeug dürfte manch einer ins Schwärmen geraten. Fast wie ein Spaceshuttle sieht die neue Corvette C7 aus, welche aller Voraussicht nach 2012 auf den Markt kommen soll. Die enorme Breite und das flache Dach lassen schnell an einsitzige Science Fiction Flieger denken, doch so weit ist es nicht, denn sieht man genauer hin, steht das gute Stück auf stämmigen und riesigen Breitreifen. Beschaut man die Front, so schaut man in ein riesiges Maul, welches den Eindruck erweckt, jeden vor ihn verschlingen und hinten durch die vier verchromten Endrohre wieder auszuspucken zu wollen. Allgemein wirkt das Heck extrem brachial und aggressiv für den Folgemann, welcher dieses wohl aber nie lange zu Gesicht bekommen wird. Dies liegt vor allem an den 437 Pferdestärken, die das Straßenschlachtschiff bekommen wird. Genauere Daten sind leider noch nicht verfügbar, doch ist bekannt, dass der V8Motor im Vergleich zum Vorgänger, welcher die gleiche Leistung besaß, weniger Hubraum besitzt und somit  wohl auch weniger verbrauchen wird. Außerdem soll das Schmuckstück ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe erhalten. Dieses sorgt zusätzlich für geringeren Verbrauch und für optimale Beschleunigung, da nicht mehr auf die Kupplung getreten werden muss.

Eigentlich sollte die Corvette einen Mittelmotor bekommen, doch da bei GM das Geld etwas knapp wurde, beschloss man bei einem Fronttriebler zu bleiben. Immerhin blieb genug Geld, um ein atemberaubendes Design zu entwerfen und das Gewicht zu optimieren und somit zu reduzieren. Was diese Designikone (entschuldigen Sie meine Lobeshymnen) kosten wird, ist noch nicht bekannt, doch es ist davon auszugehen, dass es die 50.000 Euro überschreiten wird.


Dein Kommentar






- Anhängerkupplungen

Valid XHTML 1.0 Transitional